Schön, dass Sie auf meiner Webseite vorbeischauen. In den zurückliegenden 11 Jahren habe ich mit vollem Einsatz mein Amt ausgeübt, um Eschwege stets weiter zu entwickeln. Dies tat ich als Partner der Menschen aus allen Lebensbereichen unserer Stadt und den Stadtteilen sowie gemeinsam mit Handwerk, Handel, Gewerbe, Vereinen, Verbänden, Kirchen und vielen mehr. Wenn Sie mich fragen, was ich rückblickend als die größten Erfolge meiner Amtszeit bezeichnen würde, dann wären meine Antworten: durch vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den städtischen Gremien viele KiTa-Plätze geschaffen, Abwanderung gestoppt, mit Fördermitteln aus Stadtumbau und Dorfentwicklung umfangreiche und nachhaltige Investitionen ausgelöst. Und ja: Eschwege bekommt wieder ein Freibad!

Ich trete in diesem Jahr zur Wiederwahl an, um dank meiner Erfahrung und meiner Netzwerke mit Schwung weiter in die Zukunft zu gehen. Wir haben in den vergangenen Jahren viel getan. Aber die Zeit bleibt nicht stehen und daher bleibt stets viel zu tun.

Mit all meinen Kräften werde ich mich weiter den Zukunftsthemen widmen, denn Eschwege mit seinen Stadtteilen ist FamilienStadt und wichtiger Standort der Wirtschaft zugleich. Wir brauchen Gewerbeflächen und Wohnraum sowie eine verlässliche Infrastruktur. Eine nachhaltige Stadt in schöner Natur ist außerdem gut für unseren Tourismus. Eine Stadt des Miteinanders, in der Ehrenamt großgeschrieben wird. Meine Ideen hierzu können Sie unter dem Punkt „Programm“ nachlesen.

Lassen Sie uns diesen erfolgreichen Weg gemeinsam weitergehen. Daher bitte ich vertrauensvoll um Ihre Stimme bei der Wahl am 14. März. Bis dahin freue ich mich, mit Ihnen weiterhin über Ihre großen und kleinen Anliegen, Anregungen und Ideen zu sprechen. Zögern Sie nicht! Sprechen Sie mich an, oder schreiben Sie mir eine Nachricht.

Mit herzlichen Grüßen

Alexander Heppe
Bürgermeister



🅛🅞🅚🅐🅛🅟🅡🅞🅙🅔🅚🅣🅔 𝗣𝗿𝗼𝗷𝗲𝗸𝘁 "𝗨𝗺𝘀𝗮𝘁𝘇 𝘀𝘁𝗲𝘂𝗲𝗿𝗻!" 👉Wir suchen: -steuerrechtliches Know-How hinsichtlich §2b Umsatzsteuergesetz -projektorientiertes Arbeiten -modernes Verwaltungsdenken 👉Wir bieten: -6 Monate Projektarbeit in Voll- / Teilzeitanstellung -im Zeitraum 1. September 2021 bis 1. März 2022 -Gehalt angelehnt an TVöD -Begleitprogramm durch @Lokalprojekte Interesse die Stadt Eschwege bei diesem Projekt zu unterstützen? Weitere Informationen zu #Lokalprojekte hier: https://www.eschwege.de/stadt/aktuelles/meldungen/Lokalprojekte.php Oder direkt als Macher:in bewerben! www.lokalprojekte.de - Lokalprojekte ist eine Matching-Plattform, die Fachkräfte aus Wirtschaft und Gesellschaft mit Kommunen zusammebringt. - Hackathon „Update Deutschland“: Eschwege startet mit der Matching-Plattform„Lokalprojekte“


ℍ𝕒𝕔𝕜𝕒𝕥𝕙𝕠𝕟 „𝕌𝕡𝕕𝕒𝕥𝕖 𝔻𝕖𝕦𝕥𝕤𝕔𝕙𝕝𝕒𝕟𝕕“: 𝗘𝘀𝗰𝗵𝘄𝗲𝗴𝗲 𝘀𝘁𝗮𝗿𝘁𝗲𝘁 𝗺𝗶𝘁 𝗱𝗲𝗿 𝗠𝗮𝘁𝗰𝗵𝗶𝗻𝗴-𝗣𝗹𝗮𝘁𝘁𝗳𝗼𝗿𝗺„𝗟𝗼𝗸𝗮𝗹𝗽𝗿𝗼𝗷𝗲𝗸𝘁𝗲“ 𝘞𝘢𝘴 𝘦𝘯𝘵𝘴𝘵𝘦𝘩𝘵, 𝘸𝘦𝘯𝘯 𝘴𝘪𝘤𝘩 𝘮𝘦𝘩𝘳 𝘢𝘭𝘴 3.300 𝘔𝘦𝘯𝘴𝘤𝘩𝘦𝘯 𝘪𝘯 𝘋𝘦𝘶𝘵𝘴𝘤𝘩𝘭𝘢𝘯𝘥 𝘢𝘯 𝘦𝘪𝘯𝘦𝘮 𝘞𝘰𝘤𝘩𝘦𝘯𝘦𝘯𝘥𝘦 𝘥𝘪𝘨𝘪𝘵𝘢𝘭 𝘵𝘳𝘦𝘧𝘧𝘦𝘯, 𝘶𝘮 𝘨𝘦𝘮𝘦𝘪𝘯𝘴𝘢𝘮 𝘪𝘯 48-𝘚𝘵𝘶𝘯𝘥𝘦𝘯 𝘥𝘪𝘦 𝘏𝘦𝘳𝘢𝘶𝘴𝘧𝘰𝘳𝘥𝘦𝘳𝘶𝘯𝘨𝘦𝘯 𝘶𝘯𝘴𝘦𝘳𝘦𝘳 𝘡𝘦𝘪𝘵 𝘢𝘯𝘻𝘶𝘨𝘦𝘩𝘦𝘯? „Eine unfassbare Kreativität und Innovationskraft, die auf neugedachte Wege und zu innovativen Lösungen führt.“, ist sich Bürgermeister Alexander Heppe sicher. Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Eschwege reichte er im März 2021 für den „Hackathon“ der Initiative „UpdateDeutschland“ zwei Herausforderungen ein. Eine dieser Herausforderungen widmete sich der Frage, wie sich in Zukunft Nachwuchs für die Kreisstadt Eschwege gewinnen lässt, der den Anforderungen der Arbeitswelt 2.0 gerecht wird. Die Suche nach Macherinnen und Machern begann. Zur Beantwortung dieser spannenden Frage fand sich ein 11-köpfiges Team um Florian Keppeler von der Zeppelin Universität Friedrichshafen zusammen. Damit war die Idee zur Initiative Lokalprojekte geboren. Heute entsteht mit „Lokalprojekte“ eine Matching-Plattform, die Fachkräfte aus der Wirtschaft und Gesellschaft – sogenannte Macherinnern und Macher– mit Kommunen, wie Eschwege, verbindet. „Wir – als Verwaltung – öffnen uns für einen neuen Blickwinkel und können von der Fachexpertise lernen. Gleichzeitig werben wir für die Arbeit in der Verwaltung. Und gemeinsam entwickeln wir eine ganzheitliche Lösung.“, so Müller-Brandl. Ab September startet die sechsmonatige Pilotphase von Lokalprojekte. Eschwege ist als Teil des Leuchtturmprojekts mit eigenen Projektausschreibungen. Weitere Informationen: https://www.eschwege.de/stadt/aktuelles/meldungen/Lokalprojekte.php 👉Jetzt bewerben für die Pilotprojekte, unter: www.lokalprojekte.de #lokalprojekte #gemeinsamwirken #urbanchange #updatedeutschland #verwaltung #rathauseschwege #eschwege #opensocialinnocation #lokal #digitalisierung